"Professor Bernhardi"; © Arno Declair
Bild: Arno Declair

Di 13.03.2018 - TheaterGemeinde Berlin ehrt "Professor Bernhardi"

Arthur Schnitzlers "Professor Bernhardi" an der Berliner Schaubühne wird von der TheaterGemeinde Berlin ausgezeichnet.

Ihre Mitglieder wählten die Inszenierung von Intendant Thomas Ostermeier mit großem Abstand zur "Aufführung des Jahres" der Spielzeit 2016/17.

Das teilte die Besucherorganisation heute mit. Zur Begründung hieß es, in "Professor Bernhardi" werde die Arbeitswelt des Krankenhauses zum modellhaften Ausschnitt einer von Karrierismus, Konkurrenz und Ressentiment dominierten Gesellschaft. Scheinbar unbestreitbare Fakten würden so weit verbogen, bis das "objektiv Richtige" seine Konturen verliere.

"Professor Bernhardi" hatte im Dezember 2016 in Premiere. Die Preisverleihung findet am 18. März in der Schaubühne im Anschluss an die Vorstellung statt.

Den Publikumspreis "Aufführung des Jahres" vergibt die TheaterGemeinde Berlin seit 1982. Im vergangenen Jahr wurde "Terror" von Ferdinand von Schirach in der Inszenierung des Deutschen Theaters Berlin ausgezeichnet.