Mo 16.04.2018 - Ilja Trojanow für Einsatz gegen nationale Egoismen geehrt

Der Autor Ilija Trojanow ist mit dem Usedomer Literaturpreis 2018 ausgezeichnet worden.

Zur Begründung hieß es, Trojanow wende sich in seinen Büchern gegen zunehmenden Populismus, nationale Egoismen, aber auch zunehmende Überwachung und ungehemmte Kontrolle der Menschen.

In seinen Werken zeige er eindrucksvoll, dass das Vertrauen in Demokratie kein Selbstläufer mehr ist, sondern zivilgesellschaftliche Unterstützung erfordere, auch von Künstlern.

Der Usedomer Literaturpreis ist mit 5.000 Euro dotiert und mit einem einmonatigen Arbeitsaufenthalt auf der Ostsee-Insel Usedom verbunden.