Mo 25.06.2018 - Neuer Preis für Leichte Sprache

Die Redaktion des Rechtschreibwörterbuchs "Duden" und die Universität Hildesheim schreiben erstmals einen Leichte-Sprache-Preis für die beste Fachübersetzung aus.

Eine Universitätssprecherin erklärte, immer mehr Behörden, Bildungseinrichtungen oder Unternehmen stellten Fachtexte in vereinfachter Form des Deutschen zur Verfügung. Für Übersetzer sei es eine besondere Herausforderung, Beipackzettel, Bedienungsanleitungen oder Formulare in Leichter Sprache zugänglich zu machen.

Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und soll einen Beitrag zur Professionalisierung der Übersetzung leisten.

Die Dudenredaktion und die Hildesheimer Forschungsstelle Leichte Sprache wollen drei
hervorragende Übersetzungen auswählen. Der Preisträger soll dann von einer Expertengruppe der Lebenshilfe Braunschweig bestimmt werden.

Der Preis soll im Oktober auf der Tagung "Barrierefreie Kommunikation" der Universität
Hildesheim vergeben werden.