Do 17.01.2019 - Berlinale-Filme für den Wettbewerb stehen fest

17 Filme konkurrieren um die Auszeichnungen, wie das Festival mitteilte.

Deutschland geht in den Wettbewerb mit "Der Goldene Handschuh" von Fatih Akin, "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt und "Ich war zuhause, aber" von Angela Schanelec. Ferner nehmen die österreichische Produktion "Der Boden unter den Füßen" von Marie Kreutzer und Lone Scherfigs "The Kindness of Strangers"  teil. Neu hinzugekommen sind "Synonymes" von Nadav Lapid und der chinesische Film "Yi miao zhong" von Zhang Yimou. Sieben der Filme seien unter weiblicher Regie entstanden und zehn unter männlicher Regie, teilten die Organisatoren mit.

Insgesamt sind 25 verschiedene Länder an den Produktionen und Koproduktionen beteiligt. 20 Filme feiern ihre Weltpremiere auf dem Festival. Die Internationalen Filmfestspiele Berlin beginnen am 7. Februar 2019.