Mo 11.02.2019 - Dresdner Friedenspreis für Kim Phuc Phan Thi

Der Verein Friends of Dresden ehrt die 55-jährige Unesco-Botschafterin für ihren Einsatz für Versöhnung und Vergebung. 

 

Die vietnamesische Aktivistin war in den 1970er Jahren bekannt geworden, weil sie als Neunjährige nackt und schreiend mit von Napalm verbrannten Wunden auf einem Pressefoto zu sehen war.

Der Verein Friends of Dresden ehrt die 55-jährige Unesco-Botschafterin am Montag Abend für ihren vehementen Einsatz für Versöhnung und Vergebung. Kim Phuc sei Opfer, habe sich aber immer dem Hass verweigert, hieß es zur Begründung.

Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow, der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim und der Whistleblower Daniel Ellsberg.