Di 12.02.2019 - Steven Sloane wird Music Director in Jerusalem

Der Dirigent Steven Sloane wird neuer Music Director des Jerusalem Symphony Orchestra.

Er übernimmt die Aufgabe zum Beginn der Saison 2020/21. Steven Sloane ist seit 2013 Professor für Dirigieren an der Berliner Universität der Künste. Zu seiner neuen Aufgabe in Jerusalem sagte er, er wolle die Verbindung zwischen dem Orchester und dem Publikum in Israel und international stärken. Er wolle neue Kooperationen eingehen, um neue Zielgruppen aller Altersstufen zu erschließen. Es gehe ihm vor allem um Menschen, die bisher kaum Kontakt zu klassischer Musik hätten.

Steven Sloane ist seit 25 Jahren Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker. Außerdem ist er regelmäßig Gastdirigent bei vielen Orchestern.