Di 16.04.2019 - Deutsche Welle wieder frei in Venezuela empfangbar

Das Signal des spanischen TV-Programms war am Sonntag ohne Begründung aus dem Kabelnetz genommen worden.

Das spanischsprachige TV-Programm werde wieder im Fernsehen ausgestrahlt, teilte der Auslandssender mit. DW-Intendant Limbourg sagte, er hoffe, dass die Situation "nun stabil bleibt". Er dankte den Nutzerinnen und Nutzern in Venezuela, die sich in Onlinenetzwerken für die Deutsche Welle eingesetzt hätten. Der Sender strahlt in seinem spanischen Programm täglich eine 15-minütige Nachrichtensendung zur Krise in Venezuela aus. In dem südamerikanischen Land tobt seit Monaten ein Machtkampf zwischen dem selbsternannten Übergangspräsidenten Juan Guaidó und Staatschef Nicolás Maduro. Deutschland wie rund 50 weitere Länder erkennt den Oppositionsführer als rechtmäßigen Staatschef Venezuelas an.