Luther-Jahr 2017

Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Wittenberger Schlosskirche geschlagen haben. Das ist zwar eine Legende, die Veröffentlichung von Luthers Thesen aber gilt als Auftakt zur Reformation. Was als Versuch begann, die katholische Kirche zu erneuern, führte schließlich zur Abspaltung der evangelisch-lutherischen von der katholischen Kirche.

Die Evangelische Kirche in Deutschland erinnert mit dem Luther-Jahr 2017 an das Wirken des Reformators. kulturradio beleuchtet in Beiträgen und Sendungen viele Aspekte von 500 Jahren Reformationsgeschichte.

Nachrichten

RSS-Feed