Der Stechlin

Buchcover, Fontane: Vor dem Sturm
dtv

Roman - Vor dem Sturm

Der adelige Student Lewin von Vitzewitz gerät in den Strudel der historischen Ereignisse um die Befreiungskriege gegen Napoleon.

Schloss Gusow
picture alliance/imageBROKER

Schloss Gusow

Gusow ist das Vorbild für „Schloss Guse“ in „Vor dem Sturm“. Einiges stimmt: Friedrich von Derflinger hat hier wirklich gelebt. Ob er aber wirklich „wie ein nackt Ausgeplünderter in seinem Sarge“ liegt, kann man heute nicht mehr überprüfen.

Festung Küstrin (Kostrzyn nad Odra)
picture alliance / Moritz Vennemann

Küstrin - Bastion Brandenburg

Mit einer spektakulären Flucht rettet sich Lewin in "Vor dem Sturm" aus der "Bastion Brandenburg". Historiker vermuten, dass Fontane beim Schreiben die Küstriner Festung vor Augen hatte.

Kutschfahrt nach Hohenvietz (Animation) - Fred Pilarski / rbb
Fred Pilarski / rbb

Schloss Reitwein

Fontanes Erstlingsroman "Vor dem Sturm" spielt in Hohenvietz. Das gibt es nicht, aber Forscher sind sich einig, dass Schloss Reitwein das Vorbild dazu war.

Einzug der napoleonischen Truppen in Berlin 1806 (Lithographie)
picture alliance/Leemage

Berlin - Leipziger Straße

Die historische Kulisse für "Vor dem Sturm" sind die Befreiungskriege gegen Napoleon. Fontane beschreibt eindrucksvoll, wie diese Kämpfe das Berliner Stadtbild prägten.