Herbert Blomstedt; Foto: Martin U.K. Lengemann

- Herbert Blomstedt dirigiert die Berliner Philharmoniker

Live aus der Berliner Philharmonie

Am 8., 9. und 10. Dezember dirigiert Herbert Blomstedt die Konzerte der Berliner Philharmoniker. Der schwedische Dirigent ist in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden und gastiert noch immer bei den bedeutenden Orchestern der Welt.

Am Pult der Berliner Philharmoniker ist Herbert Blomstedt seit 1976 regelmäßig zu erleben, zuletzt im Januar 2017. Etliche Auszeichnungen und Ehrendoktorwürden zeugen von der Wertschätzung, die man ihm gegenüber empfindet. Und so ist es immer wieder ein Ereignis, wenn der Grandseigneur der Dirigentenzunft wieder einmal nach Berlin kommt.

Bei den drei Konzerten in der Berliner Philharmonie stehen Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert in A-Dur, KV 488, und die 3. Sinfonie von Anton Bruckner auf dem Programm. In Mozarts Klavierkonzert ist die für ihre sensible Anschlagskultur geschätzte Maria João Pires die Solistin.

Anton Bruckner hat seine Dritte Sinfonie mit derselben orgelhaften Wucht ausgestattet, wie seine späteren Werke – und doch steht sie in deren Schatten. Bruckner selbst war mit der Sinfonie nie ganz zufrieden und hat sie immer wieder überarbeitet. Herbert Blomstedt dirigiert die selten gespielte Erstfassung.

Wenn Sie keine Gelegenheit haben, eines dieser Konzerte zu erleben, können Sie dies bei uns tun. kulturradio überträgt zum einem das Konzert am 10. Dezember ab 20.00 Uhr live. Und zum anderen können Sie diese Konzertübertragung bei uns noch sieben Tage nachhören.

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur, KV 488
Maria João Pires, Klavier

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3, d-Moll (1. Fassung von 1873)

Musikliste 10.12.2017 20:00 Berliner Philharmoniker

Anschluß

Tonträger Werk Zeit
Eigenproduktion Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur, KV 488 Maria João Pires, Klavier
Berliner Philharmoniker
Herbert Blomstedt
LIveübertragung aus der Berliner Philharmonie am 10.12.207
26:00
Eigenproduktion Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3, d-Moll (1. Fassung von 1873) Berliner Philharmoniker
Herbert Blomstedt
LIveübertragung aus der Berliner Philharmonie am 10.12.207
01:06:00
Angel LC 00110 Best.Nr CDC 7495672 Ludwig van Beethoven
Violinromanze Nr. 1 G-Dur, op. 40 Itzhak Perlman, Violine
Berliner Philharmoniker
Daniel Barenboim
07:07
Sony Classical LC 06868 Best.Nr SK 64577 Robert Schumann
Introduktion und Allegro appassionato, op. 92 Murray Perahia, Klavier
Berliner Philharmoniker
Claudio Abbado
14:09
rbb-Produktion Best.Nr rbb Richard Strauss
Oboenkonzert D-Dur Albrecht Mayer, Oboe
Berliner Philharmoniker
Christian Thielemann
Konzertaufnahme vom 03.03.2012 in der Berliner Philharmonie
24:30
Deutsche Grammophon LC 00173 Best.Nr 457938-2 Edvard Grieg
Peer Gynt, op. 23 Nr. 19. Solveigs Lied Berliner Philharmoniker
Herbert von Karajan
06:14