Nicola Hümpel © Oliver Proske
Oliver Proske
Bild: Oliver Proske Download (mp3, 38 MB)

- Forschungsreisende durch Denklandschaften

Petra Castell im Gespräch mit der Regisseurin Nicola Hümpel

Nicola Hümpel liebt schöne Dinge, hat ein steinernes Fundstück aus der heimischen Lübecker Bucht aufbewahrt und einen keramischen Körper für ihr Diplom an der Hamburger Kunsthochschule geformt. Angeregt von ihrem Lehrer Achim Freyer in der Internationalen Bühnenklasse am Bauhaus Dessau begann sie, auch Menschen zu bewegen.

Vor 20 Jahren gründete Nicola Hümpel die freie Gruppe "Nico and the Navigators". Ihre Arbeiten, die sie selbst "Denklandschaften" nennt, entwickelte sie von grotesken Performances weiter zu experimentellen Musiktheaterformen. Mit der Jubiläumsproduktion "Die Zukunft von gestern" in den Berliner Sophiensaelen reflektiert sie mit alten und neuen "Navigatoren" die Geschichte ihrer Kompanie.

Musikliste 23.09.2018 19:04 Das Gespräch

Petra Castell im Gespräch mit Nicola Hümpel

Tonträger Werk Zeit
MOTOR LC 04909 Best.Nr 065254-2 Jakob Ilja Veto Richard Pappik Sven Regener
Vier Stunden vor Elbe 1 Element Of Crime
04:32
Onyx Classics LC 19017 Best.Nr 4066 Franz Schubert
Quartett für 2 Violinen, Viola und Violoncello G-Dur, D 887 (op. posth. 161) 3. Satz: Scherzo. Allegro vivace - Trio. Allegretto Kuss Quartett
02:30
noch nicht veröffentlicht - Gema-Nr. 1550983 Best.Nr WRK 214 139 02 Ted Schmitz
Nevertheless Ted Schmitz
04:15