Constanze Stelzenmüller © privat
privat
Bild: privat Download (mp3, 46 MB)

- Den Amerikanern die europäische Vielfalt erklären

Das Gespräch mit der Forscherin und Analystin Constanze Stelzenmüller

Ihr Job ist es, den Amerikanern Deutschland und die EU zu erklären. Constanze Stelzenmüller ist Senior Fellow bei der Brookings Institution in Washington, der wohl renommiertesten Denkfabrik in den USA. Zunehmend wird sie aber auch in Europa gefragt, was denn in den USA los ist. So versucht sie einerseits im stillen Kämmerlein Analysen zu verfassen, aber andererseits auch weltweit Vorträge zu halten, sich via Interviews und Twitter einzubringen.

Constanze Stelzenmüllers Vater war Diplomat, so dass sie schon als Jugendliche vier Jahre in Washington gelebt hat. Im Gespräch mit Friederike Sittler erzählt sie über ihre Erfahrungen im Washington der 70er Jahre und heute, über ihre Leidenschaft für Ella Fitzgerald und Aretha Franklin und wie es ist, zwischen den Kontinenten zu pendeln. Constanze Stelzenmüller analysiert Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den USA und Europa, gefährliche antidemokratische Bewegungen und skizziert Lösungswege.

Musikliste 30.09.2018 19:04 Das Gespräch

Friederike Sittler im Gespräch mit Constanze Stelzenmüller

Tonträger Werk Zeit
Verve LC 00383 Best.Nr 543830-2 Irving Berlin
Russian lullaby Ella Fitzgerald, voc
Ensemble
01:55
Atlantic LC 00121 Best.Nr ATL 60023 Unbekannt
Amazing grace Aretha Franklin
Southern California Community Choir
James Cleveland
02:51
NDR Januar 1951 Best.Nr unbekannt Christoph Willibald von Gluck
Arioso des Orfeo, 2. Akt "Che puro ciel!" O Himmel rein aus:: Orfeo ed Euridice Kathleen Ferrier
Orchester der Nederlandse Opera, Amsterdam
Charles Bruck
03:31