- So ist es immer gewesen

Weihnachtliches aus dem Erzgebirge

Von Ingo Colbow

Im Erzgebirge dauert Weihnachten vom 1. Advent bis weit in den Januar hinein. Und das ganze Jahr über wird in den Familien geschnitzt und geklöppelt, genäht und gemalt, gebacken und gebraut.

Die Leute sitzen beieinander, singen und erzählen von der Kräuterhexe und dem schlitzohrigen Scharler Knack, vom Lichterengel und dem Bergmann, den der Berggeist mit falschen Verlockungen in die Irre führt. Und wie immer werden am ersten Advent die Kinder singend von Tür zu Tür ziehen, und auf dem Anger in Bockau wird die große Pyramide eingeweiht, deren Figuren im Sommer gerade erst geschnitzt wurden.

Mit Otto Sander
Regie: der Autor
Produktion: mdr 1993