Digital Bohème: Annika von Trier; © Annika Krump
Annika Krump
Bild: Annika Krump Download (mp3, 21 MB)

- Digital Bohème

Mein Weg zur Künstlerin

Von Annika Krump

Wie ist das, freiberuflich zu arbeiten? Ist man wirklich "frei" und gestaltet sein Arbeitsleben selbst? Unabhängig von festen Bürozeiten zu sein – bedeutet das mehr Selbstbestimmung? Was ist überhaupt "Freiheit" in Bezug auf Arbeit?

Annika Krump tritt seit 1994 unter verschiedenen Namen wie AnniKa von Trier oder Palma Kunkel als Performancekünstlerin und Musikerin auf. Sie erzählt von ihrer Entscheidung, Künstlerin zu werden, vom Alltag der Digitalen Bohème, unsicheren Existenzbedingungen und der Lust, sich immer wieder neu zu erfinden.

Leben und Kunst sind zu einer Art Lebenskunst verschmolzen.

Regie: Felicitas Ott
Produktion: SWR 2016