kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Download (mp3, 49 MB)

- "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

1968 – eine deutsche Bildstörung

Von Nikolai von Koslowski, Rafael Jové, Mareike Maage

Seifenblasen, Wasserwerfer und Diskussionen. Wie man erbittert, ungehorsam und unglaublich erfolgreich sein kann, das haben die Studenten der deutschen Öffentlichkeit in den Sechzigerjahren vorgeführt.

Der phantasievolle und spektakuläre Protest wirft mit symbolischen Werten nur so um sich. Es gilt die Sinnlichkeit zu befreien, um nicht vom Kapitalismus gefressen zu werden. Wie von unsichtbarer Hand gelenkt, trifft das Spektakel der Jugend auf eine Medienlandschaft, die nach neuen Bildern dürstet.

Die vorliegende Sendung untersucht den dramaturgischen Aufbau eines gesellschaftlichen Gesamtkunstwerkes.

Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: rbb 2014