Jiyujin - Freier Mensch; © Andreas Hartmann
Andreas Hartmann
Bild: Andreas Hartmann Download (mp3, 49 MB)

- Jiyujin - Freier Mensch

Von Andreas Hartmann

Jiyujin - Freier Mensch; © Andreas Hartmann
Bild: Andreas Hartmann

"Bevor ich nur lebe, um zu arbeiten, sterbe ich lieber." Mit 22 Jahren beschließt Kei, alles hinzuschmeißen. Er will frei sein, reißt von zu Hause aus und lebt als Jiyujin (freier Mensch) unter einer Brücke in Kyoto.

Kei flüchtet sich in Traumwelten. Untermalt von Tschaikowsky-Sinfonien aus seinem Discman, durchstreift er die Landschaften Kyotos auf der Suche nach Abenteuern. Doch je mehr Zeit vergeht, desto stärker prallt die fantasierte Freiheit auf die reale Unfreiheit. Kei muss sich der Realität stellen.

Das Feature ist mit Unterstützung des Goethe-Instituts Kyoto "Villa Kamogawa" entstanden.

Regie: der Autor
Produktion: DlfKultur2016