kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Download (mp3, 49 MB)

- Diesseits der Stille

Als mein Vater taub wurde

Von Sascha Wundes

Zuerst denkt Dieter nach dem Aufwachen, es sei einfach nur sehr still an diesem Morgen. Er hört weder das Vogelgezwitscher noch den Straßenverkehr vor seinem Fenster. Die Taubheit ist Folge eines Hörsturzes.

Über Nacht hat sich damit auch das Leben des Autors verändert. Plötzlich hat er einen tauben Vater. Was bedeutet das für die Familie? In vielen Gesprächen erzählt der Vater von seinen Gefühlen und Wahrnehmungen.

Das war 2014. Seitdem ist viel passiert. Mit Hörgerät und Cochlea-Implantat lernt er, wieder zu hören.

Regie: Ulrich Lampen
Produktion: NDR 2017