Deutsches Wintermärchen Marokko; Foto: Rosie Füglein
Download (mp3, 49 MB)

- Deutsches Wintermärchen Marokko

Von Rosi Füglein

"Bis vor Kurzem ging die landläufige Meinung dahin, Kolonien seien ein überwundener Standpunkt. Erst in neuer Zeit haben sich andere Stimmen erhoben."

Es ist lange her, dass diese Sätze in einer Zeitung erschienen. Inzwischen haben sich Lutz und Evelyne, Peter, Brigitte und tausende andere mit ihren Wohnmobilen an der Küste von Marokko angesiedelt. Sie leben in einer Hochsicherheitsanlage, bewacht von modernster Elektronik und altbewährten deutschen Schäferhunden, und genießen ihre Freiheit.

Währenddessen versuchen junge Afrikaner vergeblich, von Marokko nach Europa zu gelangen. Ein Vor-Ort-Bericht zur gegenwärtigen Lage.

Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: rbb/BR/NDR/SWR 2015