Franz Schubert; Bild: © imago; Montage: rbb
imago

So 15:04 - 17:00 Uhr | 06.01. - 30.06.2019 - Franz Schubert

Eine Sendereihe von Christine Lemke-Matwey

Hätte diese Serie einen Titel, sie hieße am ehesten "Schubert und unsere Zeit". Einen anderen roten Faden nämlich hat sie nicht. Ihre 26 Folgen handeln von der Krise des Liedgesangs und Fragen des Schubert-Nachlasses, vom Mythos des frühen Todes und vom idealen Interpreten, von den größten Hits und den schönsten Klischees, vom Tanzen, vom Wandern und von der Kirche.

War Schubert religiös, ist es seine Musik? Was verbindet ihn mit Wien (und Wien mit ihm)? Und was mit Goethe, ausgerechnet? Warum hatte er so viele Freunde und so wenige Frauen?

All das ab dem 6. Januar auf kulturradio, immer sonntags ab 15.04 Uhr.

Vergangene Sendung – 7 Tage hören

Nächste Sendung

Manuskripte

RSS-Feed
  • Franz Schubert (3/26) 

    Wen die Schulbank drückt

    Schubert lernt und lehrt
    Von Christine Lemke-Matwey

  • Franz Schubert (2/26) 

    Wien ist die Welt

    Das Leben in der Stadt
    Von Christine Lemke-Matwey

  • Franz Schubert (1/26) 

    Du holde Kunst?

    Schubert und die Krise des Liedgesangs
    Von Christine Lemke-Matwey

Warum Schubert?

Rezensionen

kulturradio-Motiv "Tuba und Mann"; Bild: rbb
Pentatone

Alte Musik - Franz Schubert: Sinfonien 1+ 6

René Jacobs einen Zyklus mit Schubert-Sinfonien begonnen. Das ist ungewöhnlich, da sich der Dirigent bislang auf CDs nie über Mozart hinausgewagt hat. Aufregend?

Bewertung:
kulturradio-Motiv "Tuba und Mann"; Bild: rbb
Alpha Classics

Lieder - Hans Zender: "Schuberts Winterreise"

Der Tenor Julian Prégardien steht im Mittelpunkt der "Komponierten Interpretation", mit der Hans Zender die "Winterreise" von Franz Schubert in unsere Gegenwart holt.

Bewertung:
kulturradio-Motiv "Tuba und Mann"; Bild: rbb
CAvi

Lieder - Schubert: "Wanderer"

Auf seinem bereits dritten Solo-Recital, hellwach begleitet von Daniel Heide, singt der Bariton Andrè Schuen Schubert-Lieder rund um das Thema "Wanderer" und präsentiert sich damit als interessanter Neuzugang zum Mittelfeld also – was heute im Liedgesang viel bedeutet!

Bewertung:

Neueste Musikliste

20.01.2019 15:04 Franz Schubert

(3) Wen die Schulbank drückt: Schubert als Lernender und Lehrender

mit

Tonträger Werk Zeit
Sony Classical LC 06868 Best.Nr SK 60137 Franz Schubert
Fantasie G-Dur für Klavier zu vier Händen, D 1 1. Satz: Adagio – Allegro Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier (1995)
06:55
Brilliant Classics LC 09421 Best.Nr 94870 Franz Schubert
Streichquartett Nr. 1 g-Moll/ B-Dur, D 18 1. Satz: Andante – Presto vivace Diogenes Quartett (2013)
05:49
RCA Records Label (BMG) LC 00316 Best.Nr 87990 Franz Schubert
Streichquartett Nr. 4 C-Dur, D 46 1. Satz: Adagio. Allegro con moto Tokyo String Quartet (1990)
08:30
Deutsche Grammophon LC 00173 Best.Nr 47973485 Franz Schubert
Hagars Klage, D 5 Gundula Janowitz, Sopran; Irwin Gage, Klavier (1977)
17:01
ORFEO LC 08175 Best.Nr C 109971 A Franz Schubert
Kantate zu Ehren von Josef Spendou, D 472 5. Spendou so hallt‘s ... Edith Mathis, Sopran; Gabriele Sima, Mezzosopran; Heiner Hopfner, Tenor; Robert Holl, Bass
Chor und Symphonieorchester des ORF
Lothar Zagrosek
(1984)
06:37
EMI CLASSICS LC 06646 Best.Nr 5 85102 2 Franz Schubert
Gretchen am Spinnrade, D 118 Lucia Popp, Sopran; Wolfgang Sawallisch, Klavier (1984)
03:40
Sony Classical LC 06868 Best.Nr 88843033662 Franz Schubert
Sinfonie Nr. 2 B-Dur, D 125 1. Satz: Largo – Allegro vivace Kammerakademie Potsdam
Antonello Manacorda
(2015)
13:16
Deutsche Grammophon LC 00173 Best.Nr 4795545 0 Franz Schubert
Der Spiegelritter, D 11 Ouvertüre Haydn Sinfonietta Wien
Manfred Huss
(1997)
08:35
WEA International LC 04281 Best.Nr 256462323-2 Franz Schubert
Ouvertüre im Italienischen Stil Nr. 2 C-Dur, D 591 Königliches Concertgebouw Orchester
Nikolaus Harnoncourt
(2005)
07:55
NEOS LC 15673 Best.Nr 20801 Franz Schubert
Sonate für Klavier zu 4 Händen C-dur, D 812 "Grand Duo" 4. Satz: Allegro vivace Andreas Grau und Götz Schumacher, Klavier (2009)
09:17
Deutsche Grammophon LC 00173 Best.Nr 427769-2 Franz Schubert
6 Moments musicaux, D 780, op.94 Nr. 4: Moment musical cis-Moll. Moderato Maria João Pires, Klavier
04:27

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg

kulturradio – Musikserie
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33326
Fax: 030 / 979 93 33329

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79