"Menschentiere"; © Dunja Arnaszus
Dunja Arnaszus
Bild: Dunja Arnaszus Download (mp3, 49 MB)

- Menschentiere

Wenn man einen Affen umbringt – ist das dann Mord?

Von Dunja Arnaszus

Nein, sagt Staatsanwältin Regula Skander: Sachbeschädigung. In diesem Fall am Panbrücker Zoo. Dort liegt der Schimpanse Pollo erstochen vor seinem Käfig. Pollo, der malende Affe, dessen Kunstwerke in New York prämiert wurden, war der Liebling des Publikums. So findet sich schnell ein Kriminalkommissar, der sich des Falles annimmt.

Auch Regula Skander wittert, dass dieser Fall, wenn man ihn denn zu einem solchen machte, die Rechtsprechung verändern könnte. Dafür aber müsste man beweisen, dass ein Affe Personenrechte hat, also eine Person ist, also quasi ein Mensch. Aber wenn Affe gleich Mensch, gilt dann auch der Umkehrschluss: Mensch gleich Affe?

Um dieser Frage nachzugehen reiste die Autorin und Regisseurin Dunja Arnaszus in den nigerianischen Regenwald und kam nicht nur mit Antworten, sondern auch mit den in diesem Hörspiel verwendeten Atmosphären, Interviews und Affenlauten zurück.

"Menschentiere"; © Dunja Arnaszus
Bild: Dunja Arnaszus

Mit Lola Klamroth, Peter Lohmeyer, Mirco Kreibich, Martin Seifert, Bettina Stucky, Margarita Breitkreiz, Nina Kronjäger, Cecilia Martines, Michael Ojake

Musik: Peta Devlin und Thomas Wenzel
Regie: Dunja Arnaszus
Produktion: rbb in Kooperation mit DlfKultur 2018

– Erste Ausstrahlung –