Heiner Müller, Berlin 1987; © imago
Bild: imago

- Die Befreiung des Prometheus

Hörstück in neun Bildern nach einem Text von Heiner Müller

"Dem Hörstück liegt ein Prosatext zugrunde, […] an dem das Theater sich die Zähne ausbeißt, weil es ihm mit seinen eigenen Mitteln nicht gerecht werden kann. Ob ich es schaffe, weiß ich nicht. Ich versuche aber, mit selbständigen musikalischen Mitteln, die in der Ausdruckshierarchie nicht unter, sondern neben dem Text rangieren […], mindestens zweierlei hörbar zu machen: die große Faszination, die die unvorstellbaren Dimensionen von Arbeit und Zeit, Kot und Gestank auf mich ausüben und die (nach André Gide und Franz Kafka) neuen politischen Perspektiven der Arbeit am Mythos, mit denen Müller den Doppelcharakter des Prometheus humorvoll ausstattet." (Heiner Goebbels)

Mit Angela Schanelec, Otto Sander, Heiner Müller, Jakob Goebbels-Rendtorff, Walter Raffeiner u. a.

Komposition: Heiner Goebbels
Regie: Heiner Goebbels
Produktion: hr/SWR 1985

Heiner Müller zum 90. Geburtstag