- Wie gut ist unsere digitale Bildung?

Heute beginnt die re:publica 2017

Sind sie wirklich täglich und überhaupt viel zu viel im Internet und am Smartphone? Den Eltern und Lehrern der 'digital natives'  kommt es jedenfalls so vor. Und sie kommen ihren flinken Kindern, die eben auch Kinder des digitalen Zeitalters sind, kaum hinterher im selbstverständlichen Gebrauch der Technik. Hinzu kommen schwere Sicherheitssorgen: Privatsphäre, Passwort, Vertrauensseligkeit - und Freunde über Freunde.

Wir wollen heute im TAGESTHEMA über digitale Mündigkeit sprechen: Woher beziehen Kinder und Jugendliche eigentlich ihr Wissen über digitale Medien? Wie souverän sind sie in Sachen Internet? Was bedeutet digitale Bildung in ihrer ganzen Komplexität und wie können Kompetenzen in Sachen 'media literacy' vermittelt werden?

Sprechen Sie uns Ihre Meinung auf unseren Anrufbeantworter oder rufen Sie uns ab 12:10 Uhr im TAGESTHEMA an – unter der Telefonnummer (030) 30 20 00 40. Sie können uns auch eine Mail an tagesthema@rbb-online.de schreiben.

Zu Gast:
- Christian Hahn, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
- Steffen Haschler, Chaos Computer Club

re-publica.com