- Sind unsere Daten jetzt besser geschützt?

Heute endet die Übergangsfrist für die EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Vielleicht haben Sie in den letzten Wochen auch Mitteilungen erhalten, dass Sie das Abonnement eines von Ihnen genutzten E-Mail-Newsletters aktualisieren müssen. Denn ab heute gilt in Deutschland verbindlich die neue EU-Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO. Diese Verordnung regelt für die gesamte EU insbesondere die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Und das betrifft jede und jeden - von der Arztpraxis über die Internetseiten und Datenbanken von Unternehmen bis hin zu Fotografinnen und Webdesignern.

Was ändert sich durch die DSGVO - und für wen? Werden die Rechte der Internetznutzer gestärkt? In welchem Ausmaß sind diese selbst von der DSGVO betroffen, entweder beim Betreiben privater Internetseiten oder auch bei der Nutzung von Social-Media-Diensten? Reduziert oder vergrößert die DSGVO die Rechtssicherheit beim Datenschutz in Deutschland?

Zu Gast:
- Prof. Niko Härting, Rechtsanwalt und Honorarprofessor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR Berlin)
- Jörg Brunsmann, Journalist und Digitalexperte beim WDR

Sprechen Sie uns Ihre Meinung auf unseren Anrufbeantworter oder rufen Sie uns ab 12:10 Uhr im TAGESTHEMA an – unter der Telefonnummer (030) 30 20 00 40. Sie können uns auch eine Mail an tagesthema@rbb-online.de schreiben.