- Können Sie Bücher wegwerfen?

Wie verfahren Sie mit Büchern, die Sie nicht mehr wollen oder brauchen?

Irgendwann ist jedes Bücherregal voll und auch jeder Dachboden oder Keller. Und meistens kommen ja trotzdem immer wieder neue Bücher dazu. Mit der Zeit sammeln sich auch Bücher an, die man nicht mehr braucht oder die man nie gebraucht hat. Und manche Bücher sind von so zweifelhafter Qualität, dass sie vermutlich gar niemand gebrauchen kann.

Nur wohin damit? Können Sie sich von Büchern trennen? Wie gehen Sie mit Büchern um, die Sie nicht mehr brauchen? Ins Antiquariat damit, oder verschenken, oder im Internet verkaufen? Was machen Sie mit Fehlkäufen? Und wie viel Überwindung gehört für Sie dazu, ein Buch ins Altpapier zu werfen?

Sprechen Sie uns Ihre Meinung auf unseren Anrufbeantworter oder rufen Sie uns ab 12:10 Uhr im TAGESTHEMA an – unter der Telefonnummer (030) 30 20 00 40. Sie können uns auch eine Mail an tagesthema@rbb-online.de schreiben.

Zu Gast:
Hörfunkautor Tomas Fitzel

Wo und wie kann man Bücher spenden?

Der Berliner Büchertisch listet detailliert auf, wohin die Bücher gespendet werden: https://buechertisch.org/

Ein Projekt der "SinneWerk gemeinnützige GmbH – Integrationsbetrieb für Menschen mit Behinderung" in Berlin können Sie hier unterstützen: https://buchspende.org/wir.html

Die BSR bietet eine Übersicht zu Berliner Spendenmöglichkeiten an:
https://www.bsr.de/spenden-statt-wegwerfen-21204.php

Wer speziell an Gefängnisse spenden möchte, wird über die folgende Adresse an Gefängnisbüchereien vermittelt: https://freiabos.de/gebrauchte-buecher-spenden/

Auch hier werden Bücher gerettethttps://rettetbuecher-berlin.de/