- Die TOP 3 Neuerscheinungen 2018

Die drei Lieblings-CDs im Jahr 2018 unseres Kritikers Bernhard Schrammek

Unsere fünf Kritiker haben nochmal genau die Neuerscheinungen des Jahres 2018 durchgesehen und bringen jeweils ihre drei persönlichen Lieblings-Alben mit ins Studio. Den Anfang macht Bernhard Schrammek mit Alter Musik:

Das Album "War and Peace - 1618:1918" mit der Lautten Compagney verbindet musikalisch die beiden Kriegsjubiläen des Jahres: den Ausbruch des 30-jährigen Krieges sowie das Ende des 1. Weltkriegs.

Auf der CD "Les Défis de Monsieur Forqueray" ist Lucille Boulanger zu hören, die wohl beste und vielseitigste Nachwuchs-Gambistin. Auf dem Album wird die Suche nach den Inspirationen für Meistergambist Antoine Forqueray dargestellt und seine Gambenwerke mit Violinsonaten seiner Zeitgenossen - in Bearbeitungen für Gambe - konfrontiert.

Und schließlich haben unter dem Titel "Abendmusiken" die Ensembles Vox luminis und Masques fünf Kantaten und drei Triosonaten von Dietrich Buxtehude eingespielt. Einfach nur schön.