Michael Bienert: "Döblins Berlin. Literarische Schauplätze"; Montage: rbb
vbb
Bild: vbb

- Michael Bienert: "Döblins Berlin. Literarische Schauplätze"

Eine Rezension von Michael Bienert

Den Hauptteil seines literarischen Werkes hat Alfred Döblin (1878 - 1957) dem Berliner Leben gewidmet. "Berlin Alexanderplatz", der Roman, ist da nur ein Stichwort - wenn auch das wichtigste. Im Verlag für Berlin-Brandenburg ist jetzt ein Buch erschienen, das sich mit  den literarischen Schauplätzen von Döblin beschäftigt. „Döblins Berlin“ heißt es und Danuta Görnandt stellt es vor.

Michael  Bienert: "Döblins Berlin. Literarische Schauplätze"
Verlag für Berlin-Brandenburg, 2018
gebunden, 192 Seiten, 205 Abb.
25 Euro