kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Download (mp3, 5 MB)

- Berliner Ensemble: "Auf der Straße" von Karen Breece und Ensemble

Eine Kritik von Barbara Behrendt

Was geschieht mit einem Menschen, der sein Zuhause verliert, sein Obdach. Und wie reagiert die Gesellschaft auf die Wohnungslosen? Mit dem Thema Obdachlosigkeit in Berlin beschäftigen sich Karen Breece und ihr Ensemble in dem Stück "Auf der Straße". Gestern war die Premiere im Berliner Ensemble und unsere Kritikerin Barbara Behrendt war dabei.

Fr 14.09.2018 19:00 Uhr
Berliner Ensemble
Podiumsdiskussion "Wohnungslos in Berlin"
begleitend zum Stück "Auf der Straße" von Karen Breece und Ensemble

Mit Karen Breece, Regisseurin
Staatssekretär Alexander Fischer
Barbara John. ehem. Ausländerbeauftragte des Berliner Senats
André Neupert, Politologe und Berater der Jugendhilfeeinrichtung Momo e.V.

anschl. Konzert des integrativen Chor- Projekts "Different Voices of Berlin" unter der Leitung der Sängerin Jocelyn B. Smith

Der Eintritt ist frei

Fr 15.09.2018 20:00 Uhr
Berliner Ensemble
"Auf der Straße" von Karen Breece und Ensemble

Weitere Aufführungen: 18.09. / 20.09. / 21.09. / 25.09.2018
Karten: 18 und 24 Euro
Kartentelefon: 030 / 28408155

Bertolt-Brecht-Platz 1, Berlin-Mitte
www.berliner-ensemble.de