- Gerhard J. Rekel, Autor

Ein Porträt von Oliver Kranz

Gerhard R. Rekel schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Drehbücher für Filme und Fernsehreihen und Romane. In seinem neuen Buch "Der Gott des Geldes" geht es um einen Cyber-Terrorakt, der landesweit die Geldflüsse versiegen lässt. Heute Abend stellt der in Berlin lebende Autor seinen Thriller in der Kulturbar ORI vor. Oliver Kranz hat Gerhard J. Rekel vorab getroffen.

Do 20.09.2018 20:00 Uhr
ORI-Lesebühne Berlin
Gerhard J. Rekel: Buchpremiere "Der Gott des Geldes"
Mit Finja Wrocklage
Eintritt frei

Friedelstraße 8, 12047 Berlin-Kruezberg
verlag-wortreich.at

Gerhard J. Rekel: "Der Gott des Geldes"
Verlag Wortreich, 2018
384 Seiten, broschiert
14,90 Euro