- Christa Mayer, Fotografin

Ein Porträt von Silke Hennig

Die legendäre Kreuzberger "Werkstatt für Fotografie" hat im Laufe ihres Bestehens - zwischen 1976 und 1986 - zahlreiche Fotografen und einige Fotografinnen hervorgebracht und beeinflusst. Eine davon ist Christa Mayer, die die Fotografie viele Jahre lang mit ihrer Arbeit als klinische Psychologin und Psychotherapeutin verband. Bis November präsentiert das Atelier Kirchner in Berlin-Schöneberg eine Auswahl neuerer Schwarzweiß-Fotografien von Christa Mayer. Silke Hennig hat die Fotografin in ihrer Berliner Wohnung getroffen.

Atelier Kirchner
Ausstellung "Das Fremde im Eigenen und das Eigene im Fremden" -  Fotografien von Christa Mayer

Laufzeit: 22.09. bis 04.11.2018
Geöffnet: Mi, Fr und Sa von 16 bis 18 Uhr
Do von 18 bis 20 Uhr

Grunewaldstraße 15, Berlin-Schöneberg
www.andrekirchner.de