kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 5 MB)

- Friedo Lampe: "Septembergewitter"

Eine Empfehlung zum (Wieder-)Lesen von Katharina Döbler

Friedo Lampe (1899 - 1945) war Schriftsteller, Bibliothekar und Verlagslektor. "Ich habe eben immer Pech mit meinen Büchern." klagte der Schriftsteller. Friedo Lampes erstes Buch wurde 1933 von den Nazis beschlagnahmt. Zwei weitere Bücher konnten zwar erscheinen, blieben aber weitesgehend unbeachtet. Eines davon ist sein Roman "Septembergewitter", der nun im Milena Verlag erneut erschienen ist. Katharina Döbler stellt das Buch vor.  

Friedo Lampe: "Septembergewitter"
Milena Verlag, 2018
gebunden, 180 Seiten
19,50 Euro