Hans Otto Theater Potsdam: Pension Schöller © Thomas M. Jauk
Thomas M. Jauk
Download (mp3, 4 MB)

- Hans-Otto-Theater: "Pension Schöller" - Schwank von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs

Eine Theaterkritik von Peter Claus

1890 wurde "Pension Schöller" in Berlin uraufgeführt. Und Berlin ist auch Schauplatz des Schwanks von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs. Darin bittet Klapproth aus der brandenburgischen Provinz seinen Neffen Alfred ihm als Inspiration für eine Kureinrichtung für Nervenkranke in Kyritz, echte Patienten einer Berliner Irrenanstalt zu zeigen. Und der führt ihn in das "Café Schöller" mit seinem exzentrischen Publikum. Gestern feierte das Lustspiel Pemiere am Hans Otto Theater Potsdam und Peter Claus war dabei.

Fr 07.12.2018 19:30 Uhr
Hans-Otto-Theater
"Pension Schöller" - Schwank von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs

Weitere Aufführungen: 08.12. / 21.12. / 31.12.2018
Karten ab 15, 40 Euro
Kartentelefon: 0331 - 98118

Schiffbauergasse 11,  Potsdam
www.hansottotheater.de