- Dascha Dauenhauer, Filmkomponistin

Ein Porträt von Christine Deggau

Dascha Dauenhauer ist das, was man ein "Wunderkind" nennt. 1989 in Moskau geboren, kam sie mit sieben Jahren nach Deutschland, wo sie ihre musikalische Karriere begann. Als sie 15 war, wurde in der Berliner Philharmonie erstmals ein Stück von ihr aufgeführt. Im Oktober wurde Dascha Dauenhauer gleich zwei Mal beim Filmmusik-Preis ausgezeichnet. Christine Deggau hat sie getroffen.