- SPD will Sarrazin aus der Partei ausschließen

Ein Kommentar von Peter Zudeick

Die SPD will erneut versuchen, den umstrittenen Autor und früheren Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen. Seine Thesen seien mit den Grundsätzen der SPD nicht zu vereinbaren und schaden der Partei, sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zur Begründung. Peter Zudeick kommentiert.