kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- Netanjahus Kritik am Jüdischen Museum Berlin

Ein Gespräch mit Sigrid Hoff

Der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu kritisiert die Ausstellung "Welcome to Jerusalem" im Jüdischen Museum Berlin. In einem Brief an das Bundeskanzleramt schreibt er, die Ausstellung spiegele eine "palästinensisch-muslimische Sicht auf Jerusalem" wider. Ein Gespräch mit unserer Autorin Sigrid Hoff.