Hanne Trautwein, Hermann Lenz: Der Briefwechsel 1937 – 1946 © Suhrkamp/Insel
Suhrkamp/Insel
Download (mp3, 4 MB)

- Hermann Lenz, Hanne Trautwein: "Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt"

Eine Rezension von Gerrit Bartels

1937 lernt der angehende Schriftsteller Hermann Lenz an der Universität München die Studentin der Kunstgeschichte Hanne Trautwein kennen. Von da an schreiben sich die beiden regelmäßig Briefe, zunächst in den Semesterferien und später, nachdem Lenz als Soldat einberufen wurde, regelmäßig. Erstmals wurden nun 577 Briefe und Karten veröffentlicht, die sich Hanne Trautwein und Hermnan Lenz zwischen 1937 und 1946 ausgetauscht haben. Gerrt Bartels stellt den Briefwechsel vor.

Hermann Lenz, Hanne Trautwein: "Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt"
Der Briefwechsel 1937-1946
Herausgegeben von Michael Schwidtal
Suhrkamp Verlag, 2018
broschiert, 1074 Seiten
48 Euro