- Astrid Rosenfeld, Schriftstellerin

Ein Porträt von Christine Deggau

Gefeiert für ihre "literarische Volten" und als "erstaunliche Begabung" hat Astrid Rosenfeld gerade ihren dritten Roman "Kinder des Zufalls" vorgelegt. Christine Deggau hat die mittlerweile in Texas/Amerika lebende Schriftstellerin bei einem Berlinbesuch getroffen.

Astrid Rosenfeld: "Kinder des Zufalls"
Kampa Verlag, 2018
gebunden, 272 Seiten
22 Euro