kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb
Download (mp3, 5 MB)

- Deutsches Theater - Box: "Antigone" von Sophokles

Eine Kritik von Barbara Behrendt

Der Krieg um Theben ist vorbei, auf dem Schlachtfeld liegen die Leichen. Darunter Eteokles und Polyneikes, die Söhne des Ödipus. Im Kampf um den Thron erschlugen sie sich gegenseitig. Nun ist Kreon Herrscher über Theben. Und er verwehrt Polyneikes, den er als Staatsfeind sieht, das Begräbnis. Auf Zuwiderhandlung steht die Todesstrafe. Doch Antigone, die Schwester der beiden Toten, widersetzt sich der Verfügung.

Lilja Rupprecht inszeniert "Antigone" mit SchauspielerInnen des RambaZamba Theater, des Deutschen Theaters und einem BürgerInnen-Chro. Barbara Behrendt berichtet vom Premierenabend.

Do 17.01.2019 20:00 Uhr
"Antigone" von Sophokles
Deutsch von Walter Jens

In einer Fassung von Lilja Rupprecht und Meike Schmitz
Mit SchauspielerInnen des RambaZamba Theater, des DT und einem BürgerInnen-Chor
Regie: Lilja Rupprecht

Weitere Aufführungen: 22.01. / 11.02. / 28.02.2019
Alle Aufführungen sind ausverkauft!

Schumannstr. 13a, Berlin-Mitte
www.deutschestheater.de