Andreas Göbel (Foto: Karo Krämer)
Bild: rbb/Karo Krämer

- 20. Ultraschall Berlin - Festival für Neue Musik

Ein Gespräch mit Andreas Göbel, Festivalkurator

Heute Abend startet im Großen Sendesaal des rbb die 20. Ausgabe von Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik. Insgesamt 14 Ur- und Erstaufführungen präsentieren Kulturradio und Deutschlandfunk Kultur bis zum Sonntag in seinem gemeinsamen Festival. Den Auftakt macht das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Sylvain Cambreling und das Piano Duo FrauSchumacher und auf dem Programm stehen Werke von Charlotte Seithers, Philippe Boesmans und Joanna Wozny. Ein Gespräch mit dem Festivalkurator Andreas Göbel.

Mi 16.01.2019 20:00 Uhr
Haus des Rundfunks - Großer Sendesaal des rbb
20. Ultraschall Berlin - Festival für Neue Musik: Eröffnungskonzert

GrauSchumacher Piano Duo
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Sylvain Cambreling, Leitung

Charlotte Seither: "Recherche sur le fond"
Philippe Boesmans: "Capriccio"
Joanna Wozny: "Archipel"

Masurenallee 8-14, Berlin-Westend
ultraschallberlin.de