Martin G. Berger © Tomas Fitzel
Tomas Fitzel
Bild: Tomas Fitzel

- Martin G. Berger, Regisseur

Ein Porträt von Tomas Fitzel

Über den Roman "Stella" gab es gerade eine äußerst heftige Diskussion unter Literaturkritikern. Die Geschichte der Greiferin Stella Goldschlag, die Berliner Juden an die Gestapo verraten hatte, lieferte aber auch davor schon den Stoff für ein sehr erfolgreiches Musical an der Neuköllner Oper, das 2016 mit dem Deutschen Musical Theater Preis in sechs Kategorien ausgezeichnet worden war. Regie führte Martin G. Berger, der jetzt erneut ein Musiktheaterstück auf die Bühne der Neuköllner Oper bringt: "Elfie". Heute Abend ist Premiere.

Tomas Fitzel stellt Martin G. Berger vor.

Do 31.01.2019 20:00 Uhr
Neuköllner Oper
Uraufführung: "Elfie"
Musiktheater von Wolfgang Böhmer und Martin G. Berger nach "Eine Mordgeschichte" von Tankred Dorst/Mitarbeit Ursula Ehler

Komposition: Wolfgang Böhmer
Textfassung und Inszenierung: Martin G. Berger
Musikalische Leitung: Oliver Imig
Dramaturgie: Bernhard Glocksin
Mit: Jana Degebrodt, Regine Gebhardt, Clemens Gnad, Inka Löwendorf u. a.

Vorstellungen bis 3. März 2019

Karl-Marx-Str. 131, Berlin-Neukölln

Karten: 19,00 bis 22,00 Euro

www.neukoellneroper.de