- Der Heimathafen Neukölln auf der Spree: "Peter Pan" als theatrale Floßfahrt

Eine Vorab-Reportage von Regine Bruckmann

Peter Pan ist der Junge, der nicht erwachsen werden wollte. Der Heimathafen Neukölln widmet dieser Figur nun eine theatrale Floßfahrt auf der Spree durch die Berliner Nacht. Es geht ums Leben, Sterben und die Vergänglichkeit - und ist ein überaus poetischer Floßtheaterabend. Regine Bruckmann ist mitgefahren.