Marco Saß © Gregor Baron
Gregor Baron
Bild: Gregor Baron Download (mp3, 9 MB)

- Marco Saß, Autor des Buches "Quartier Latin. Berlins legendärer Musikladen 1970-1989"

hat das Buch "Quartier Latin" als Sohn der damaligen Betreiber des Clubs zusammen mit dem Journalisten Henry Steinhau geschrieben

Schon über 25 Jahre existiert das „Quartier Latin“ nicht mehr - einer der angesagtesten Musikläden West-Berlins. Nun erinnert ein Buch an die Auftritte von Udo Lindenberg, den Ärzten, Nina Hagen, Herbert Grönemeyer etc. in dem heutigen Wintergarten. Geschrieben hat es Marco Saß zusammen mit dem Musikjournalisten Henry Steinhau. Saß ist als Sohn der Betreiber Christa und Manfred Saß in dem Musikladen aufgewachsen. Am Montag ist Buchpremiere im Wintergarten. Und heute ist Marco Saß zu Gast im kulturradio.

Marco Saß & Henry Steinhau: "Quartier Latin. Berlins legendärer Musikladen 1970-1989"
L&H Verlag 2018
ISBN: 978-3-939629-57-3
Preis: 50,00 Euro