"The New Infinity. Neue Kunst für Planetarien", Planung Mobile Dome am Mariannenplatz © Berliner Festspiele/ Makusu Matsutake
Bild: Makusu Matsutake

- Berlin Art Week: "The New Infinity - Neue Kunst für Planetarien" auf dem Mariannenplatz

Andrea Handels berichtet live vom Ü-Wagen

Zeitgenössische Kunst in 360-Grad - die gibt es seit heute in einer mobilen Kuppel zu erleben, die auf dem Mariannenplatz in Berlin-Kreuzberg aufgestellt wurde. "The New Infinity - Neue Kunst für Planetarien" heißt die Programmreihe, die die Berliner Festspiele im Rahmen der Berlin Art Week vorstellen. Andrea Handels ist mit dem Ü-Wagen vor Ort und berichtet, was es dort alles zu sehen gibt.