- Wissenschaftler aus Amazonien zu Besuch im Depot des Ethnologischen Museums in Dahlem

Ein Beitrag von Sigrid Hoff

Im Depot des Ethnologischen Museums in Dahlem gibt es heute seltenen Besuch: Dort sind Wissenschaftler aus Amazonien zu Gast, um sich genauer anzuschauen, welche Gegenstände aus ihrer Heimat dort lagern. Bis 2020 soll die Herkunftsgeschichte von 3.000 Objekten, die aus dem Amazonastiefland stammen, aufgearbeitet werden. Unsere Reporterin Sigrid Hoff durfte heute mit ins Depot.