- Marzahner Jugendliche - mit und ohne Fluchterfahrung - drehen Kurzfilme

Eine Reportage von Sarah Murrenhoff

Integration braucht Begegnung. Deswegen gibt es auf Initiative von Iris Berben, der Präsidentin der Deutschen Filmakademie, das bundesweite Filmprojekt „Mix It!“: Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte kommen wochenweise zusammen, um gemeinsam Kurzfilme zu drehen. Im September hat eine solche Projektwoche in Marzahn stattgefunden. Unsere Reporterin Sarah Murrenhoff hat die Jugendlichen beim Dreh besucht.