- "Circus - Die Originale" - ein interdisziplinäres Festival

Ein Beitrag von Frauke Thiele

International kann zeitgenössischer Zirkus sich oft bereits gleichberechtigt neben anderen darstellenden Kunstformen zeigen. Im Haus der Berliner Festspiele versucht man seit einiger Zeit, mit der Programmsparte "Circus" daran anzuknüpfen. Wie aber kann neuer Zirkus mit den anderen Kunstformen zusammengehen?

Ein Researchprogramm mit rund 40 Künstlerinnen und Künstlern aus unterschiedlichsten Bereichen in 8 Arbeitsgruppen eine Woche lang zusammengearbeitet haben, ganz frei und ohne Erfolgsdruck. Die Ergebnisse werden jetzt zwei Tage lang beim Festival "Die Originale" gezeigt - so originell und vielfältig, wie zeitgenössischer Zirkus eben sein kann.

Frauke Thiele stellt Projekt und Festival vor.

07. + 08.04.2018
Haus der Berliner Festspiele
"Circus - Die Originale"
Ein interdisziplinäres Festival mit acht Research-Präsentationen, zwei Circusproduktionen, Konzerten, einer Ausstellung & Talks

Tagespässe: 25,00 Euro | erm. 20,00 Euro

Schaperstraße 24, Berlin-Charlottenburg

Der Zugang zum Festival ist jederzeit zwischen 14 und 24 Uhr möglich. Für die laufenden Veranstaltungen findet ein Nacheinlass in den Pausen statt. Das Programm ist an beiden Tagen identisch.

www.berlinerfestspiele.de