kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 4 MB)

- Die Geschichten der "Magliari"

Ein Gespräch mit der Sozialwissenschaftlerin Edith Pichler

Die Geschichte der "Magliari" ist heute fast vergessen, obwohl es gar nicht so lange her ist, dass diese italienischen Hausierer in Wirtschaftswunder-Deutschland hauptsächlich mit Textilien von Tür zu Tür gingen. Die Ware war nicht immer von bester Qualität - und das ist wohl der Grund dafür, dass das Wort Magliare im heutigen Italienisch gleichbedeutend mit Betrüger ist.

Der italienische Historiker Marcello Anselmo hat die Geschichten der Magliari aufgeschrieben und stellt das Buch heute Abend in Berlin vor. Edith Pichler wird den Abend einleiten und gibt vorab im kulturradio einen Einblick.

Mo 16.07.2018 19:00 Uhr
taz Café
Buchvorstellung: Die Geschichten der "Magliari"
Mit Marcello Anselmo und Edith Pichler; Moderation: Ambros Waibel

Rudi-Dutschke-Straße 23 , Berlin-Kreuzberg

Der Eintritt ist frei.

www.taz.de