kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 5 MB)

- Warum brennen die Wälder?

Ein Gespräch mit Pierre Ibisch, Professor für Naturschutz an der Fachhochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Der Großbrand bei Treuenbrietzen, der immer noch nicht ganz gelöscht ist, ist nur einer von 420 Bränden in diesem Sommer: etwa 1350 Hektar Wald waren von Feuer betroffen. Warum brennen die Wälder und wie schnell kann sich ein Wald nach einem Brand erholen?

Ein Gespräch mit Pierre Ibisch, Professor für Naturschutz an der Fachhochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde.