- Jaimie Branch, US-amerikanische Trompeterin, Jazz- und Improvisationsmusikerin

Ein Porträt von Judith Kochendörfer

Zum ersten Mal in seiner langen Geschichte ist mit Nadine Deventer eine Frau für das Programm des diesjährigen Jazzfest Berlin verantwortlich. Und so gibt es in den nächsten Tagen nicht nur einen afroamerikanischen und einen europäischen Schwerpunkt zu erleben - Schlaglichter auf die Chicagoer Jazzszene - sondern auch viele Frauen. Eine von ihnen ist die 35-jährige Trompeterin Jaimie Branch, die in Chicago zum Jazz kam und jetzt schon als "die Entdeckung" beim 53. Berliner Jazzfest gefeiert wird. Judith Kochendörfer hat sie getroffen.

Fr 20.10.2018 20:00 Uhr
Haus der Berliner Festspiele

Jazzfest Berlin
Jaimie Branch "Fly or Die"

Schaperstr. 24, Berlin-Wilmersdorf

www.berlinerfestspiele.de