- Comic des Monats: "Betty Boob"

Ein Beitrag von Andrea Heinze

Ein Comic über eine an Brustkrebs erkrankte Frau? Das kann leicht in Betroffenheitskitsch abgleiten. Julie Rocheleau und Véro Cazot erzählen in "Betty Boob" dagegen bunt und dynamisch vom Leben nach der Krankheit. Ihre Elisabeth verliert eine Brust, dazu Mann und Job, aber nie den Mut - und schafft den Sprung in ein neues Leben.

"Betty Boob" ist unser kulturradio-Comic des Monats. Andrea Heinze stellt ihn vor.

Vero Cazot (Autor), Julie Rocheleau (Illustration)
Betty Boob
Splitter-Verlag, 2018
184 Seiten
ISBN: 978-3962192686
Preis: 24,80 Euro