kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 5 MB)

- Wie der Brachiosaurus ins Berliner Naturkundemuseum kam

Ein Gespräch mit Ina Heumann

Der Brachiosaurus brancai ist das größte Dinosaurierskelett des Berliner Naturkundemuseums - und zieht täglich Trauben von Besucherinnen und Besuchern an. Die Geschichte seines Fundes und sein Weg von Ostafrika nach Berlin ist nun im Buch "Dinosaurierfragmente" nachzulesen. Heute Abend wird es im Museum vorgestellt.

Ina Heumann vom Naturkundemuseum ist eine der Autorinnen und die Leiterin des Projekts. Sie ist bei uns zu Gast im Studio.

Ina Heumann, Holger Stoecker, Marco Tamborini und Mareike Vennen
Dinosaurierfragmente
Zur Geschichte der Tendaguru-Expedition und ihrer Objekte, 1906-2017
311 Seiten, 179 farb. Abbildungen
Wallsteinverlag 2018
ISBN: 978-3-8353-3253-9
Preis: 26,90 Euro

06.12., 19:30 Uhr
Buchpräsentation: Dinosaurierfragmente
Museum für Naturkunde
Invalidenstr. 43, Berlin-Mitte
Eintritt frei
Anmeldung erbeten unter: pan@mfn.berlin